B Junioren News

4. Spieltag

SpG Theuma/Großfriesen/VFC2 – SpG Klingenthal/Morgenröthe-Rautenkranz 8:0 (4:0)

Nach dem schwachen Auftritt in Kürbitz letzte Woche wollten die Jungs wieder in die Erfolgsspur zurück! Um es vorneweg zunehmen dies gelang auch. Mit anderer taktischer Formation wollte man den Gegner früh unter Druck setzen. Nach Toren von Schlick, Greiner und Wunderlich führte man beruhigend 3 zu 0. Leider nahm man sich eine Pause ohne allerdings ernsthaft die Kontrolle zu verlieren. Der Gästetrainer wechselte aus und brachte einen hochgewachsenen Spieler ins Spiel. Ein ehemaliger Spieler (jetzt in Diensten von Merkur Oelsnitz) warnte uns schon vor aber dazu später mehr! Greiner erhöhte mit dem Pausenpfiff. Nach dem Wechsel brauchte man ein wenig um ins Spiel zu finden. Die Gäste versuchten vornehmlich nach allem zu treten was laufen konnte. Außer Langholz kam null, dieses war aber sichere Beute um die Abwehr um Innenverteidiger Müller. Wunderlich erhöhte nach Topvorlage von Röhn auf 5 zu 0. Der eingewechselte Spieler der Gäste versuchte nun mit allen Mitteln Florian Röhn aus dem Spielfeld zu „kicken“. Das dieser durchspielte ohne ernsthafte Verletzung grenzt an ein Wunder. In einer aufgeheizten Schlussphase erhöhten 2x Wunderlich und Greiner zum Endstand von 8 zu 0. Nun dachte man das Spiel war vorbei und alles gut. Doch Pustekuchen. Röhn wollte seine Schuhe ausziehen und beugte sich um diese zu öffen, der Spieler der Gäste gab ihm einen „Freundschaftlichen“ Schlag auf die Wirbelsäule, was zu einer großen Rudelbildung führte, leider vergaß Trainer Reinhold kurz seine Vorbildfunktion besann sich allerdings schnell. Der Schiedsrichter fertigte einen Sonderbericht an. Wir als Verein bzw. Mannschaft sind enttäuscht bzw. Sauer da wir so ein unsportliches Verhalten null tolerieren. Eine absolute Frechheit!!! Dennoch sollte man zufrieden sein mit dem Auftritt das Ergebnis geht auch in der Höhe in Ordnung.

3.Spieltag

SG Kürbitz2 – SpG Theuma/Großfriesen/VFC2   3:1

Leider konnten unsere B-Junioren nicht an den guten Auftakt anknüpfen. Man unterlag keinesfalls besseren Kürbitzern mit 1:3! Leider lief ziemlich alles schief an dem Tag, so kann man wohl von einem Rabenschwarzen reden. Dennoch lernt man auc diesen Spiel so einiges, Dämpfer zur rechten Zeit! Kopf Hoch Jungs!!!

2.Spieltag

VFC Adorf – SpG Theuma/Großfriesen/VFC2   0:10

1.Spieltag

SpG Theuma/Großfriesen/VFC2 – SpG Bergen/Kottengrün/Grünbach-Falkenstein   12:1