HOCH DAS BEIN

Die Sportgruppe „Hoch das Bein“ entstand 1980.

Anfangs bestand die Gruppe aus 12 Mitgliedern. Die Gruppe gehörte zur BSG Chemie. Trägerbetrieb war die Zellwolle.
Mit der „Wende“ musste sich die Gymnastikgruppe einen neuen Verein suchen. So schloss sich die Gruppe 1992 dem VfB Großfriesen an. Sie bestand damals aus 15 Mitgliedern.
Geleitet wurde die Gruppe von 1980 bis 2012 von Christa Treuheit einem Urgestein des Plauener Sports.
Ab 2005 übernahm Christine Schatz als zweite Übungsleiterin im Wechsel mit Christa Treuheit die Anleitung der Sportgruppe.
Erst Ende 2012 ging Christa Treuheit 90-jährig in den (Un)Ruhestand. Gesundheitliche Einschränkungen zwangen sie, ihre Übungsleitertätigkeit einzustellen.

Den Staffelstab übernahm Petra Stegemann. Gemeinsam mit Christine Schatz leitet sie nun die Übungsgruppe.

Derzeit zählt die Gruppe 25 Mitglieder im Alter von 54 bis 77 Jahren.

AgfaPhoto

AgfaPhoto

Das Training findet Dienstags von 19:30 bis 21:00 Uhr in der Turnhalle der alten Reusaer Schule an der Tauschwitzer Str. statt.
Bei den Übungseinheiten kommen verschiedene Kleingeräte wie Bälle, Tücher, Seile, Therabänder und kleine Gewichte zum Einsatz.
Die Übungen stärken die gesamte- vor allem aber die Rückenmuskulatur, fördern die Beweglichkeit, verbessern das Gleichgewichts-und Koordinationsvermögen und dienen der Sturzprophylaxe.
Trainiert wird mit viel Spaß nach Musik im Stehen, im Sitzen oder auf der Matte.
Weihnachtsfeiern, Sommerfeste, Ausfahrten und Grillnachmittage zählen zu den Freizeitaktivitäten der Gruppe.

Kontakt:
Petra Stegemann
 03741 740178
 0176 81125751
petra-stegemann@email.de