Abschlussbericht Saison 16/17

Der VfB Großfriesen verabschiedet sich in die Sommerpause. Doch wir schauen nochmal zurück.

Die Männer Mannschaft belegt am Ende den 8.Platz mit 32 Punkten und einem Torverhältnis von 43:40. Wären immer alle Mann an Bord gewesen, hätte unsere Platzierung sicherlich besser ausfallen können. Leider verlassen uns 2 Spieler – Peter Baumbach und Marco Vogt (beide Karriereende).  Unser Trainer Uwe Dietz hat auch am letzten Spieltag bekannt gegeben das er die Mannschaft zur neuen Saison nicht weiter trainieren wird. An ALLE schon mal ein großes Dankeschön für die geleistete Arbeit. Es gab auch schon Sportler da kam nach dem Karriereende das Comeback. Die sportliche Leitung der Mannschaft wird Thomas Reinhold und Marcus Klemm übernehmen. Ihnen Viel Erfolg!!

Unsere Reservemannschaft belegt am Ende den 4.Platz mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 36:30. Leider mussten viele Spiele mit nur 9 oder 10 Mann bestritten werden. Hätten wir immer auf 11 Mann zurück greifen  können, wäre die Meisterschaft drin gewesen. Ein Dank an Rudi der es als Trainer auch nicht immer leicht hat.

Die Frauenmannschaft belegte den 6.Platz mit 28 Punkten und einem Torverhältnis von 51:30. Das Highlight der Saison war das Pokalfinale in Netzschkau gegen Merkur Oelsnitz (leider haben Sie es verloren). Es war auch gleichzeitig das letzte Spiel der Frauenmannschaft. In der neuen Saison wird man nicht am aktiven Spielbetrieb teilnehmen.

Unsere A Junioren die SpG Post/Fortuna/Großfriesen erreicht den 3.Platz mit 42 Punkten und einem Torverhältnis von 65:32. Glückwunsch zu einer starken Saison und wir hoffen das wir bald den einen oder anderen in der Männermannschaft begrüßen können.

Die C Junioren wurden in der Meisterrunde Kreismeister und bei der Vogtlandmeisterschaft Vizemeister. Die Jungs haben sich wahnsinnig stark entwickelt und wollen jetzt bei den B Junioren als junger Jahrgang zeigen was sie können. Glückwunsch zum Kreismeistertitel. Macht weiter so!!

Die D Junioren verpassen leider den Staffelsieg in der Platzierungsrunde. Am Ende erreichten Sie aber einen starken 2.Platz. In der neuen Saison möchte die Mannschaft als alter Jahrgang dann weiter oben angreifen. Viel Glück dabei!

Die F Junioren werden als erste Mannschaft im Kreis Vogtland Meister. Schon 2 Spieltage vor Schluss  beendeten unsere jüngsten die Meisterrunde auf Platz 1. Vor einem Jahr wurden wir vorletzter der Platzierungsrunde und jetzt erster der Meisterrunde. Eine TOLLE Entwicklung der Mannschaft. In der neuen Saison werden wir als junger Jahrgang bei den E Junioren auch wieder viel dazu lernen. Macht weiter so!!